Musik macht Spaß.

Sie fördert die sprachliche, körperliche

und soziale Entwicklung.

Das mobile MusikAtelier bietet

eine außergewöhnliche Form

der musikalischen Früherziehung

für Mädchen und Jungen im Kindergartenalter.

Liebe Eltern,

 

unser Wiedersehen verzögert sich

und so bringen wir ihnen mit unserer

„MusikAtelier-Zeit" 

​die musikalische Früherziehung nach Hause.

 

Wir danken Ihnen für die vielen positiven und ermunternden Rückmeldungen

und ihr Vertrauen in unsere Arbeit.

 

Unsere großen Musikmäuse können sich weiterhin auf unsere

wöchentlichen Video-Clips inkl. Materialien freuen.

 

 Unseren neuen Rasselbanden – Kindern 

stellen wir bis Ende Mai fröhliche musikalische Videos - Clip mit

Anregungen und Materialien zur Verfügung.

Wir wünschen allen viel Freude damit.

Die Schnupperzeit verschiebt sich,

sie beginnt ab der ersten persönlichen Unterrichtsstunde.

 

Schon sehr viele Familien haben sich das gratis Emma-Material gewünscht und erhalten.Wer dazu gemalt hat, kann uns einige Bilder schicken und wir veröffentlichen sie gerne.

Aufgrund der  Lage verschenken wir das Layout zum Gestalten

eines eigenen Bilderbuches an alle MusikAtelier-Familien noch bis zum 30. Mai.

Wir machen uns das Leben bunt.

 

Auf ein baldiges Wiedersehen.

Gemeinsam kommen wir durch die Zeit!

Alles Liebe,

Heidi & Anita     Bärbel & Ruth

Hier geht´s zur MusikAtelier Zeit
Hier geht´s zur MusikAtelier Zeit
Hier geht´s zur MusikAtelier Zeit
Hier geht´s zur MusikAtelier Zeit
Im MusikAtelier erleben Kinder die Welt der Musik mit allen Sinnen.
Das abwechslungsreiche Programm beinhaltet Noten- und Instrumentallehre, Rhythmik, Tanz und Malerei.
Alle Bereiche sind eingebettet in phantasievolle Themen wie Roboter, Indianer oder Dinosaurier. Hier wird mit Glitter, Federn, Perlen und Leder gewerkelt.
Neben selbstgebauten Trommeln, Gitarren und Rasseln spielen die Kinder mit Orffschen Instrumenten und lernen auch
die eines Orchesters durch Hörbeispiele, Vorspiel und eigenes Ausprobieren kennen.

Da gibt es spannende Klanggeschichten und Aufnahmen im ausgedachten "Tonstudio", da wird zur Musik von Pink Floyd gerockt oder zu Mozart gemalt.
Im MusikAtelier geschieht das Lernen unbewusst, spielerisch und vor allem mit viel Spaß.
Höhepunkte sind dabei halbjährliche Ausflüge und ein Auftritt auf großer Bühne.
Im Laufe von zwei Jahren erhalten die Mädchen und Jungen eine fundierte Grundlage
für den möglichen Einstieg in späteren Instrumentalunterricht.

© 2017 by Das mobile MusikAtelier Leenen / Flügel